Niederstetten

Konzert im „Kult“ John Lowell kommt mit Band am 7. September

Melodiös und handgemacht

Archivartikel

Niederstetten.Saisonstart als Höhepunkt: Am Freitag, 7. September um 20 Uhr gibt es ein Konzert mit der John Lowell Band.

John Lowell war schon mit zwei wunderbaren Konzerten im Kult zu hören. Am 7. September, kommt er mit seiner Band erneut nach Niederstetten, um das Publikum mit Bluegrass, Folk, Americana, Swing und traditionellen Songs bestens zu unterhalten. Die John Lowell Band spielt in typischer Bluegrass-Besetzung mit Gesang, Gitarre, Banjo, Mandoline und Kontrabass.

John Lowell aus dem ländlich geprägten Montana (USA) hat eine tolle Stimme, mit der er nicht nur jedem seiner Songs den passenden Charakter verleiht, sondern auch bei den Zuhörern häufig eine Gänsehaut erzeugt. Bei dem großartigen Gitarristen wird nichts geschrammt, da fügen sich Melodie und ausgefuchste Begleitung ineinander.

Seine Bandmitglieder stehen dem in nichts nach. Tom Murphy an der Mandoline prägt mit seinen einfallsreichen Soli und treibendem Rhythmus entscheidend den Klang . Julie Elkins sorgt mit ihrer ausdrucksvollen, klaren Stimme für Farbe und „Drive“. Am Kontrabass ist Thomas Kärner dabei, der nicht nur für ein rhythmisch und harmonisch solides Fundament sorgt, sondern auch mit Harmoniegesang überzeugt. stv