Niederstetten

172. Niederstettener Rossmarkt In diesem Jahr 118 Pferde und zwei Esel aufgetrieben

Qualität war wieder einmal top

War die Hundertermarke im letzten Jahr mit 98 Pferden knapp unterschritten worden, wurden dieses Jahr beim Niederstettener Rossmarkt 118 Pferde und zwei Esel aufgetrieben.

Niederstetten. Es war gestern zwar nicht so warm wie an den vorherigen Tagen, doch das Wetter spielte mal wieder mit bei der Niederstettener Traditionsveranstaltung. Es war trocken und die Temperaturen lagen über dem Nullpunkt, mehr kann man im Januar eigentlich nicht verlangen und ab und zu lugte sogar die Sonne hinter den Wolken hervor.

Die Prämierungsringe an den Frickentalhallen waren wieder stark frequentiert. Die Besitzer hatten die Tiere wieder hervorragend für den großen Anlass herausgeputzt. Und so konnte man überall an den Halftern die sonnengelben Preisschleifen für ausnahmslos erste Preise leuchten sehen. Auch Familien- und Ehrenpreise wurden wieder vergeben. Die größte Gruppe unter den präsentierten Pferden stellten die Ponys und Esel (30), gefolgt von den Reitpferden (22), den Warmblut-Stuten (21) und den Haflingern (17).

Die prämierten Pferde und Esel mit ihren Besitzern im einzelnen:

Reitpferde

1. Preis: Daniela Kemmer-Faust, Bieberehren (2); Karin Uher, Werbachhausen; Jenna Wulff, Nassau; Lea Stammel, Igersheim; Familie Langer, Oberstetten (11); Andrea Schuch, Niederstetten; Alexander Sylka, Speckheim (3); Canadian-Dream-Ranch, Burgbernheim; Sarah Eck, Igersheim; Manuela Frisch, Nassau; Melanie Kopp, Niederstetten; Christian Klenk, Untereichenrot; Alisa Fruh, Weikersheim; Birgit Manthey, Igersheim; Katharina Glück, Rothenburg-Schnepfendorf (2); Petra Hiller, Brunntal (2).

Araber

1. Preis: Stephanie Dietzel, Wachbach; Canadian-Dream-Ranch, Burgbernheim; Sabine Braun, Ermershausen.

Gebrauchs- und Arbeitspferde

1. Preis: Klaus Henrich, Eubigheim (2); Irene Konrad, Baldersheim; Luisa Konrad, Altertheim; Martin Konrad, Altertheim; Alois Leuchs, Harthausen; Helmut Konrad, Baldersheim; Sebastian Zich, Rosenberg; Sandra Zich, Rosenberg; Jasmin Zich, Rosenberg; Ulrike Scherer-Hügel, Assamstadt (2); Barbara und Friedrich Himmelein, Markt Einersheim; Roland Ehrmann, Schäftersheim.

Stuten

1. Preis: Hofgut Amselhalde, Oberrot (4); Heidi Mack, Niederstetten; Roland Ehrmann, Schäftersheim (4); Elke Hofmann, Schrozberg; Heike Griesinger, Schorndorf (2); Ute Hofmann-Krauss, Schrozberg; Daisy Frank, Vorbachzimmern; Helmut Jäger, Schrozberg (4); Herbert Zierlein, Igersheim; Eberhard Frank, Vorbachzimmern; Renate Schuh, Bad Windsheim.

Fohlen, zweijährig

1. Preis: Ludger Linnhoff, Bad Mergentheim; Robert Meier, Schrozberg; Nadja Wilhelm, Igersheim.

Fohlen, einjährig

1. Preis: Familie Sturm, Ermershausen (2).

Haflinger

1. Preis: Familie Sturm, Ermershausen (3); Jeremy Tremmel-Stemmler, Löffelstelzen; Dunja Hafsouni, Wermutshausen (2); Lena Franz, Weikersheim; Robert Meier, Schrozberg (3); Laia Tremmel, Löffelstelzen; Stephanie Linnhoff, Schrozberg; Barbara Tremmel, Löffelstelzen; Familie Herrmann, Ermershausen; Gerhard Seeling, Schrozberg (2); Elisa Löblein, Eichhof.

Norweger/Isländer

1. Preis: Familie Sturm, Ermershausen; Petra März, Bad Mergentheim; Klaus März, Bad Mergentheim.

Kleinpferde

1. Preis: Eugen Müller, Krautheim-Oberndorf (2); Sina Sieber, Ermershausen; Uwe Kozel, Dörzbach; Johanna Friedrich, Bütthardt.

Ponys

1. Preis: Jürgen Hachtel, Schrozberg (2); Familie Herrmann, Ermershausen (4); Uwe Kühnle (5) und Roland Gehringer, Creglingen-Schonach (2).

Barbara Selz, Weigenheim; Theo Hofmann, Westernhausen (2); Sarah Eck, Igersheim; Carina Plank, Niederstetten; Melissa Henn, Bad Mergentheim-Harthausen; Heike Griesinger, Schorndorf.

Familie Löblein, Eichhof; Johanne Friedrich, Bütthardt; Familie Langer, Oberstetten; Marco Zahn, Walldürn (2); Gerhard Wirth, Crailsheim (2) sowie Josef Ottenwälder, Stimpfach (2).

Esel

1. Preis: Peter Stiefel, Gerabronn (2).

Familienpreis

Helmut Jäger, Schrozberg; Familie Sturm, Ermershausen (2); Robert Meier, Schrozberg (2); Familie Herrmann, Ermershausen; Uwe Kühnle.