Niederstetten

Rothenburger Wildbad Lied-Festival vom 8. bis 10. Juni

Sängern lauschen oder selber singen

Rothenburg.Auf eine musikalische Kennenlernreise nimmt der Bariton Christoph von Weitzel Interessierte in Rothenburg ob der Tauber beim Festival „Dein Lied“ vom 8. bis 10. Juni mit.

Das Festival in der Evangelischen Tagungsstätte Wildbad Rothenburg rückt eines der kostbarsten deutschen Kulturgüter in den Fokus – das Lied. Beim Eröffnungskonzert am Freitag, 8. Juni um 20 Uhr, spannen die Organisatoren den großen Bogen vom Minnesang Walter von der Vogelweides bis zur Popmusik der Beatles. Hervorragende Stimmen internationaler Gaststars beim Großen Galakonzert am Samstag, 9. Juni, um 20 Uhr gehören ebenso dazu, wie die Stimmen der Jungen Stars am Sonntag, 10. Juni, 15 Uhr. Stimmlich selbst versuchen kann man sich bei einem Gesangsworkshop der Amateure vom Freitag bis Sonntag, dem ein Casting für Hobby-Sänger am 2. Juni um 16 Uhr vorausgeht.

Das „Eröffnungskonzert – 818 Jahre Liebe im Lied“ lässt die Zuhörer die Entwicklung des Liedes durch die Jahrhunderte hin unterhaltsam erleben. Minnesänger Holger Schäfer tritt mit den Solisten des Festivals, dem St. Jakob-Chor und der legendären „Beatles Revival Band“.

Im „Großen Galakonzert des Liedes“ am 9. Juni werden die Liedkulturen Polens, Italiens und Deutschlands als große Begegnungen dieser Länder in ihren Liedern präsentiert. Gastsänger sind u.a. Tiziana Portoghese, Enrique Ambrosio, Anna Herbst, Krzysztof Borysiewicz und die Solisten des polnischen Ensemles Slask werden zu hören sein.

Neue Wege, das Lied zu präsentieren, gehen die „Jungen Stars“ in ihrer „Performance des Liedes“ am 10. Juni, in der Katrin Küsswetter und Denise Felsecker mit dem Aktions-Maler Akram al Halabi unter der Regie von Edmund Emge eine neue Präsentation eines Liederabends auf die Bühne bringen.

Stimmlich selbst versuchen kann man sich beim „Gesangsworkshops der Amateure“ In einem professionellen Casting für talentierte Hobby-Sänger am 2. Juni um 16 Uhr werden die aktiven Teilnehmer gekürt. Wer fasst den Mut und stellt sich auf die Bühne? Man kann auch als passiver Teilnehmer zuhörend mit von der Partie sein. Mit Gesangslehrer und professionellem musikalischen Begleiter dürfen die Teilnehmer ihre Lieblingslieder aus allen Musikstilen erarbeiten und am Ende des Kurses im „Konzert der Amateure“ erstmals vor Publikum zum Besten geben. (Anmeldung unter Telefon 0163/ 5558235). Das Festival des Liedes bietet Schulen im Umkreis von Rothenburg kostenlose Einführungen zum Thema Lied mit gemeinsamem Singen direkt vor Ort in den Schulen an (Kontakt: 0172/6621002).

Informationen und Karten das Festival des Liedes sind ab sofort über www.dein-lied.com erhältlich. Informationen bekommen Interessierte auch beim Rothenburg Tourismus Service. pm