Niederstetten

Schloss Weikersheim

Sonderführungen

Weikersheim.Es locken sommerliche Gartenpracht und schnelles Gold bei den beiden Sonderführungen von Schloss Weikersheim am Sonntag, 12. August. Zum Thema: Durch Raum und Zeit“ steht die kombinierte Schloss- und Gartenführung am Sonntag um 11 Uhr. Sie bietet mehr als eine Zeitreise durch die glanzvollen Epochen von Renaissance und Barock in Hohenlohe, sie vermittelt auch, wie man sich als Herrscher damals fühlte und bewegte. Für Kinder von acht bis zwölf Jahren gibt es am Sonntag um 14.30 Uhr die kriminalistische Sonderführung „Lug und Trug am Grafenhof“. Schon zu Zeiten von Graf Wolfgang vor 400 Jahren gab es Betrüger am Grafenhof. Die Teilnehmer erfahren bildhaft allerlei Spannendes über Michael Polheimer, der versuchte, den Weikersheimer Grafen übers Ohr zu hauen und der sich frech als Goldmacher ausgab. Zum Rundgang gehört auch der Besuch im Gefängnisturm, der „Blauen Kappe“. Eine Anmeldung ist unter Telefon 07934/992950 erforderlich.