Niederstetten

Schloss Kirchberg Trio „Adorno“ zu Gast

Spannendes Ensemble

Kirchberg.Im Rittersaal von Schloss Kirchberg gastiert am Sonntag, 21. Juli, um 17 Uhr das Trio „Adorno“ mit Werke von Beethoven und Mendelssohn.

Das Trio besteht aus Christoph Callies - Violine, Samuel Selle - Violoncello und Lion Hinnrichs - Klavier. Trio Adorno gilt als eines der vielversprechendsten und spannendsten Ensembles seiner Generation. Vielfach wurde das Trio mit bedeutenden Preisen ausgezeichnet.

Zur Aufführung kommt das „Erzherzogtrio“ (Trio Nr. 7 op. 97 B-Dur) von Beethoven. Die Premiere war 1814 in Wien. Am Klavier spielte Beethoven selbst, es war sein letztes öffentliches Auftreten als Pianist. Von Felix Mendelssohn steht das zweite Klaviertrio (Nr. 2 op. 66 c-moll) auf dem Programm. Es entstand im Frühjahr 1845 in Frankfurt. Der Komponist brachte es selbst zur Uraufführung im Leipziger Gewandhaus. Karten gibt es im Vorverkauf und im Abonnement in der Schloss-Apotheke Kirchberg/Jagst, Telefon 07954-98700 oder Per Mail unter info@sk-kirchberg.de