Niederstetten

Crailsheim Kulturwochenende vom 18. bis 21. Juli

Überall ist etwas los

Crailsheim.Neben dem Fränkischen Volksfest ist das Crailsheimer Kulturwochenende im Sommer das größte Fest in der Horaffenstadt.

Ein ehrenamtlicher Arbeitskreis sucht gemeinsam mit dem Kulturamt der Stadt handverlesen Künstler aus dem In- und Ausland aus, die besondere Darbietungen zeigen. Für jeden Geschmack ist immer etwas dabei. Mehrere Flächen in der Stadt werden auch in diesem Jahr wieder bespielt. Auf Bühnen treten Künstler und Musiker auf, aber auch Straßenkünstler, die keine Bühne brauchen. KuWo-Kenner sind deshalb schon frühzeitig an der jeweiligen Spielstätte, um freie Sicht auf die Aufführung und einen Sitzplatz zu haben.

Jedes Jahr bekommt das KuWo ein Motto. In diesem Jahr heißt es „Qwo vadis?“ und in Anlehnung an das KuWo wird der Buchstabe Q ausgesprochen.

Wohin die KuWo-Besucher dann gehen, bleibt jedem selbst überlassen. Ein Programmflyer ist überall greifbar. Fester Bestandteil des KuWos ist seit vielen Jahren die Filmnacht mit Kurzfilmen im Stadtpark und eine Ausstellung zu einem ausgewählten Thema in den Arkaden am Rathaus. Dieses Mal sind es Bilder vom Fotografen Roland Bauer „Handwerk, die Letzten ihrer Zunft“.

Viel ist geboten: mehrere Bands spielen, etwa die Swinging-Comedy-Musiktruppe Slampampers. Die Straßenmusiker in schönen Anzügen bieten musikalische Höchstleistungen mit fetten Bläsereinsätzen und bezaubernden Männerstimmen, gepaart mit unverfälschtem Slapstick.

Sehenswert ist auch La Trócola Circ aus Spanien. Die fünf Akteure präsentieren ihre Show „Emportats“, die verschiedene Zirkus-Disziplinen vereint: Akrobatik, Jonglage, aber auch Live-Musik und die Arbeit mit und an Objekten. Einzigartig schön.

Der Autor von „Das Sams“, Paul Maar, kommt dieses Jahr und liest aus seinem neuen Buch. Der Eisweiher präsentiert sich unter dem Thema „Reizüberflutung“. Die Stadtkappelle und die Jugendmusikschule spielen, am Sonntagabend tritt die Ska-Band „The Busters“ auf und danach gibt es noch ein Abschlussfeuerwerk am Eisweiher.