Niederstetten

Heimatverein Steidemer Männle“ Erneut „Zum Auslüften zwischen den Jahren“ unterwegs

Und ganz plötzlich stand Mörikes Kutsche auf dem Weg

Archivartikel

Niederstetten.„Bei Nacht und Nebel, bei Eis und Schnee (sofern vorhanden) über Stock und Stein unterwegs“ – das ist seit vielen Jahren in der Zeit zwischen Weihnachten und dem Neuen Jahr das Motto des Niederstettener Heimatvereins „Steidemer Männle“.

Hundert Teilnehmer zwischen acht und achtzig Jahren machten sich auf selten begangenen Wegen auf den Weg nach Vorbachzimmern – wie immer angeführt vom

...

Sie sehen 10% der insgesamt 3940 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00