Niederstetten

Veränderung ist die einzige Konstante

Archivartikel

Von unserem Redaktionsmitglied

Geht es Ihnen auch so? Zuerst lese ich bei Todesanzeigen das Alter der Verstorbenen. Und denke mir manchmal: "Die Einschläge kommen näher". Kein beruhigendes Gefühl. Aber wenigstens weiß man nicht, wann es soweit ist. Und weil man es nicht weiß, sollte man die Zeit nutzen. Andererseits: Wir werden ja immer älter, die moderne Medizin lässt uns trotz morscher Gelenke noch lange mobil bleiben,

...
Sie sehen 17% der insgesamt 2359 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00