Niederstetten

Sporttage an Pfingsten

Volleyball und Fußball

Archivartikel

Rinderfeld.Zum 27. Mal steht Pfingsten in Rinderfeld unter dem Motto: „Volleyball und Fußball“. Jugendclub und Feuerwehr veranstalten wieder die Rinderfelder Sporttage. Pritschen, baggern und schmettern: Der Pfingstsonntag, 20. Mai, steht im Zeichen des Volleyballs. Am Montag, 21. Mai, jagen dann Freizeitfußballer dem runden Leder nach.

Am Pfingstsonntag absolvieren die angemeldeten Freizeitmannschaften ab 9.30 Uhr ihre Vorrundenspiele, um sich für die Hauptrunde zu qualifizieren. Gespielt wird auf einem neun mal neun Meter großen Feld mit sechs Spielern, davon mindestens eine Frau. Das Finale ist gegen 17 Uhr geplant. Anmeldungen bei Thomas Rüeck, Telefon 0151/11550648 oder per e-mail jc.rinderfeld@web.de. Die „Player´s Party“, der Discoabend steigt am Pfingstsonntag gegen 21.30 Uhr.

Schon zwei Jahre länger, also bereits zum 29. Mal findet am Pfingstmontag das traditionelle Fußball-Dorfpokalturnier in Rinderfeld statt. Jedes Team besteht aus sechs Feldspielern und einem Torwart, davon muss immer mindestens eine Frau sein.

Der Charakter eines Freizeitturniers soll so beibehalten werden, weshalb die Veranstalter insbesondere Freizeitfußballer um das Melden einer Mannschaft gebeten hatten. Anmeldungen sind bei Rainer Guttroff unter jc.rinderfeld@web.de möglich.