Niederstetten

Russlanddeutsches Theater Viel Beifall für Premiere der neuen Produktion „Die Kist’ von der Wolga“ / Weitere Aufführungen ab Januar

Was die Vernichtung überdauert hat

Die Premiere wurde begeistert beklatscht: Mit der „Kist’ von der Wolga“ machen Maria und Peter Warkentin russlanddeutsche Literatur flüssig – und das Schicksal der Wolgadeutschen.

Oberstetten. Eine Handvoll Schriftsteller, die kaum einer kennt. Und Schicksale von Aus- und Einwanderern, die keiner kennt. Mit einem literaririsch-szenischen Schauspiel nahmen Maria und Peter Warkentin vom

...

Sie sehen 8% der insgesamt 4927 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00