Niederstetten

Herzkrankheit Bekannter Künzelsauer Rock- und Popmusiker „Gonzo“ tot

Zuletzt Riesenerfolg beim „Genießermarkt“

Archivartikel

Künzelsau.„Gonzo“, der bekannteste Künzelsauer Rock- und Popmusiker, ist gestorben, das berichtet das dortige Nachrichtenportal „Gschwätz.de“. „Er war noch so jung und hatte noch so viele Pläne.“ Nun habe sein Leben ein jähes Ende gefunden.

Josip „Gonzo“ Krolo starb mit nur 47 Jahren am Donnerstagabend, 3. Mai. Seine Mutter sagte gegenüber „Gschwätz“, dass ihr Sohn an einer Herzkrankheit gestorben sei. Gonzo hätte aktuell ein Konzert im Wildpark in Bad Mergentheim zu spielen gehabt. Dort war er mit seiner Band „Gonzo’N’Friends“ bei der „Spätschicht“ ein Garant für ein ausverkauftes Haus.

Der Musiker aus Künzelsau hinterlässt nach Angaben des Nachrichtenportals eine 20-jährige Tochter. Zuletzt war der Sänger in der Region mit seiner Band beim Niederstettener Genießermarkt vor einem restlos begeisterten Abend-Publikum aufgetreten.

Bei der RTL-Show „Das Supertalent“ präsentierten Gonzo’N’Friends Heinz Rudolf Kunzes Hit „Dein ist mein ganzes Herz“ im Jahr 2014. Auch Dieter Bohlen fand den Auftritt „toll“, aber ein Supertalent konnte er nicht erkennen. Gewonnen hatte den Wettbewerb am Ende Conchita Wurst.