Osterburken

50 000 Euro Sachschaden bei Garagenbrand

Osterburken.Eine leicht verletzte Person und 50 000 Euro Sachschaden sind nach Angaben der Polizei die Folge eines Brandes in einer Garage gestern Vormittag in Osterburken. Die Feuerwehren aus Osterburken und Buchen waren mit sieben Fahrzeugen und 33 Einsatzkräften vor Ort und konnten ein Übergreifen der Flammen auf die Gebäude neben der Garage verhindern. Die verletzte Person wurde mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert. Den Sachschaden des Garagenbrandes schätzt die Polizei auf etwa 50 000 Euro. Als Brandursache vermutet die Polizei heiße Asche. Bild: Jürgen Häfner