Osterburken

In Bofsheim:

Ausweichmanöver endete im Acker

Osterburken.In einem Feld neben der Landstraße zwischen Osterburken und Bofsheim endete das Ausweichmanöver eines 30-jährigen Renault-Fahrers nach Angaben der Polizei am Mittwoch gegen 13.15 Uhr. Der Mann durchfuhr mit seinem Kleinwagen Twingo eine langgezogene Rechtskurve, als plötzlich ein weißer Lastwagen entgegenkam, welcher teilweise wohl deutlich auf dem Fahrstreifen des Renault-Lenkers fuhr. Um eine Kollision zu vermeiden, steuerte der 30-Jährige nach rechts und landete im Acker. An dem Kleinwagen entstand Sachschaden in Höhe von 2000 Euro. Der astwagenfahrer setzte seine Fahrt fort. Zeugen, die Hinweise auf den weißen Lastwagen der Marke Mercedes gehen können, sollen sich unter der Telefonnummer 0 62 81 / 90 40 beim Polizeirevier Buchen melden.