Osterburken

Kiliani-Markt Traditionsveranstaltung findet vom 7. bis 9. Juli statt

Buntes Programm für Jung und Alt

Archivartikel

Osterburken.Der Kiliani-Markt findet vom 7. bis 9. Juli im Festzelt mit Biergarten, Marktständen und einem Vergnügungspark auf dem Baulandhallenplatz statt.

Markteröffnung und Bieranstich

Die Stadt- und Feuerwehrkapelle begleitet die Teilnehmer am Samstag, 7. Juli, um 16 Uhr vom Marktplatz zum Festzelt. Markteröffnung und Bieranstich erfolgen durch Bürgermeister Jürgen Galm.

Der Unterhaltungsabend mit den „Fröhlichen Dorfmusikanten“ beginnt im Festzelt um 20 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Der Festgottesdienst am Sonntag, 8. Juli, ist um 9.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Kilian mit anschließender Prozession. Danach erfolgt der Marsch der Vereine zum Frühschoppen im Festzelt (musikalische Unterhaltung durch die Stadt- und Feuerwehrkapelle). Ab 12 Uhr wird ein Mittagessen angeboten.

Von 13 bis 18 Uhr laden die Osterburkener Geschäfte zum verkaufsoffenen Sonntag ein. Die örtlichen Autohäuser präsentieren in der Friedrichstraße eine Autoausstellung. Unterhaltungsmusik im Festzelt ist ab 17 Uhr vom Musikverein Schlierstadt.

Tombola-Preise

Um 19 Uhr erfolgt im Festzelt die Ziehung der Tombola-Preise des Gewerbevereins. Kaffee und Kuchen werden durch die Fördervereine der Kindergärten St. Josef und St. Martin am Sonntag und Montag angeboten.

Am Montag, 9. Juli, beginnt der Festbetrieb um 11 Uhr. Ab 14 Uhr spielt Peter Morbitzer zur Unterhaltung und zum Marktausklang ab 18.30 Uhr die Stadt- und Feuerwehrkapelle.