Osterburken

In Bofsheim Kindergarten- und Gemeindefest

Familien im Mittelpunkt

Bofsheim.Das Kindergarten- und Gemeindefest der evangelischen Kirchengemeinde in Bofsheim lockte wieder zahlreiche Besucher in die Festhalle auf dem Gelände der Astrid-Lindgren-Schule. Dort wurde der Tag unter dem Motto „Familie…mal so, mal so“ gestaltet.

Mit diesem Thema beschäftigten sich die Kinder mit ihren Erzieherinnen auch aufgrund der regelmäßig stattfindenden Generationentreffs im Kindergarten, welche nach den Jubiläumsfeierlichkeiten 2016 entstanden sind. Das Fest begann mit einem Familiengottesdienst, den Pfarrer Thomas Schnücker mit den Erzieherinnen vorbereitet hatte. Dabei stand die Familie im Mittelpunkt. Und es bot sich die Gelegenheit, Pfarrer Thomas Schnücker mit seiner Familie in der evangelischen Kirchengemeinde willkommen zu heißen.

Der Kindergartenchor, bestehend aus Kindergartenkindern, einigen Eltern, Geschwistern und Großeltern, unterstrich diese Botschaft mit dem Lied „Wir sind eine Familie“.

Nach dem Mittagessen stellten die Kinder ihre Familien und Besucher mit Liedern und Tanzeinlagen in den Mittelpunkt und animierten das Publikum zum Mitmachen. Sie wurden mit begeistertem Applaus belohnt.

Eine weitere Attraktion für alle waren die zahlreichen Spiele, bei denen junge und auch ältere Festbesucher auf ihre Kosten kamen und Spiele aus früheren Zeiten wieder neu entdecken konnten. Gut gefüllt war der „Krabbelsack“, welcher voller Erwartung angenommen wurde. Dafür wurden in Geschäften und Firmen der umliegenden Städte und Gemeinden Spenden gesammelt, so dass der Erlös für den Kindergarten sehr stattlich ausfiel.

Kindergartenleiterin Nicole Delhaes-Heck bedankte sich in ihrer Ansprache bei allen Spendern, den Eltern und Mithelfern, die das Fest möglich und zu einem unvergesslichen Ereignis gemacht haben.