Osterburken

In Osterburken

Kinder klären Unfallvorgang auf

Archivartikel

Osterburken.Dank zwei aufmerksamen Kindern ist eine Unfallflucht am Mittwoch in Osterburken schnell aufgeklärt worden. Gegen 19.30 Uhr parkte laut Polizei ein 31-Jähriger mit seinem Opel Meriva aus einer Parklücke eines Einkaufsmarktparkplatzes in der Güterhallenstraße aus, wobei er mit dem Fahrzeugheck gegen einen geparkten Opel Corsa stieß. Der Beifahrer des Merivas stieg daraufhin aus, begutachtete beide Fahrzeuge, stieg wieder ein und der 31-jährige Fahrer fuhr davon. Was weder der Beifahrer noch der Fahrer des unfallverursachenden Fahrzeuges sahen, war, dass in dem Opel Corsa zwei Kinder saßen und den ganzen Vorfall beobachteten. Die neun und elf Jahre alten Zeugen notierten sich das Kennzeichen und verständigten die Polizei, die den Unfallverursacher dann zuhause antreffen konnte.