Osterburken

Kulturkommode Kabarett mit Carmela de Feo

„Meine besten Knaller“ im Gepäck

Osterburken.Carmela de Feo kommt am Samstag, 13. Oktober, mit ihrem Best of-Programm „La Signora: Meine besten Knaller“ in den Saal der Alten Schule Osterburken, das Domizil der Kulturkommode. Carmela de Feo betritt die Bühne mit schwarzem Haarhäubchen und biederem Fräulein-Rottenmeier-Gouvernanten-Graufrack – und mit Akkordeon. Wenn die „Schwarze Witwe der Volksbelustigung“ verkündet „Man nennt mich La Signora und ich bin eine Frau“, ist eigentlich alles gesagt.

Carmela De Feo ist Musikerin, Sängerin, Komödiantin und Schauspielerin in Personalunion, mal anrüchig und schlüpfrig, mal bezaubernd und engelslieb. Vor allem ist der singende und tanzende Wirbelwind aber eines: ungeheuer komisch. Mit Hirn, Charme und Schnauze setzt sie neue Akzente in der deutschen Humorlandschaft.

„Meine besten Knaller“ – ein garantiert bunter Abend mit der kleinen, charmanten, schwarzen, italienischen Ratte aus dem Ruhrpott. Beginn der Veranstaltung ist um 20 Uhr. Karten sind nur an der Abendkasse erhältlich.