Osterburken

Ferienprogramm Vereine, Organisationen, Firmen und die Stadt haben viele abwechslungsreiche Termine zusammengetragen

Nähen, Kicken, Kochen, Golfen und vieles mehr

Osterburken.Für die Kinder und Jugendlichen rückt die schönste Zeit des Jahres immer näher, denn mehr als sechs Wochen sind Sommerferien. Viele schöne, spannende, lustige und erholsame Momente beim Sommerferienprogramm der Stadt können sie vom 30. Juli bis Donnerstag, 6. September, genießen. Die Veranstaltungen im Einzelnen:

Donnerstag, 26. Juli: „Hamburger Spezial und Kreative Nähstube“, Treffpunkt 9 Uhr an der Schule am Limes, Dauer bis 12 Uhr. Altersgruppe sechs bis zehn Jahre, keine Kosten. Durchführung: Schule am Limes (Schulküche) und Humpfergruppe. Anmeldung bis zum 19. Juli im Bürgerbüro der Stadt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Freitag, 27. Juli: „Fußballtraining beim SVS“, Treffpunkt um 14 Uhr am Sportplatz Schlierstadt, bis 18 Uhr, Altersgruppe sechs bis elf Jahre, keine Kosten. Veranstalter ist der SV Schlierstadt. Anmeldung bis 20. Juli im Bürgerbüro der Stadt.

Samstag, 28. Juli: „Spiel und Spaß bei der Feuerwehr“, Treffpunkt um 14 Uhr beim Feuerwehrgerätehaus Hemsbach, bis 17 Uhr, Altersgruppe zehn bis 17, keine Kosten. Durchführung: Feuerwehr Abteilung Hemsbach und Osterburken. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Montag, 30. Juli: „Tennis-Schnupperkurs“. Treffpunkt um 9.30 Uhr, Tennisanlage, Dauer bis 13 Uhr, Altersgruppe zehn bis 15 Jahre, keine Kosten, Durchführung Tennisclub Rot-Weiß Osterburken, Tennisschläger, falls vorhanden, sollten mitgebracht werden. Anmeldungen bis 20. Juli im Bürgerbüro.

Mittwoch, 1. August: „Spielen und Basteln mit Büchern“, Treffpunkt um 14 Uhr Bibliothek GTO, Dauer bis 17 Uhr, ab acht Jahren, Kosten drei Euro für Bastelmaterial, Durchführung Ganztagsgymnasium Osterburken, Bibliothek. Anmeldung bis 25. Juli im Bürgerbüro. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Dienstag, 14. August: „Spielen und Schießen“, Treffpunkt 14 Uhr im Schützenhaus, Dauer bis 16 Uhr. Altersgruppe ab zwölf Jahre, keine Kosten, Durchführung KK-Schützenverein Osterburken.

Mittwoch, 15. August: Ausflug zur Greifenwarte Burg Guttenberg, 13 bis 18 Uhr, für Kinder ab sechs Jahren, Preis: 8 Euro inklusive Busfahrt, Eintritt, Betreuung, Flugshow, Rundgang. Abfahrt und Ankunft Parkplatz Baulandhalle. Verpflegung und wetterfeste Kleidung sind mitzubringen. Veranstalter: Sparkasse Neckartal-Odenwald. Anmeldeschluss bis 27. Juli.

Donnerstag, 16. August: „Kochen und essen wie die Römer“. 9 bis 12 Uhr im Römermuseum, Altersgruppe sechs bis zehn Jahre, keine Kosten, Durchführung Stadt Osterburken, Römermuseum. Anmeldung bis 9. August im Bürgerbüro. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Freitag, 17. August: „Bionik – was wir von Pflanzen und Tieren lernen können“. Treffpunkt: 9 Uhr Platz vor dem Sportheim, bis 12 Uhr. Altersgruppe sieben bis elf Jahre, keine Kosten, Durchführung GEO-Naturpark Bergstraße-Odenwald, Anmeldung im Bürgerbüro bis 10. August. Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Montag, 20. August: „Kreative Collagen mit dem Smartphone“. Treffpunkt 14 Uhr Stadtgarten, Dauer: bis 16 Uhr, ab zehn Jahren, keine Kosten, Durchführung Fotogruppe Osterburken. Anmeldungen unter mutschlerjutta@web.de Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Mittwoch, 22. August: „Alla-hopp-Anlage Merchingen“. Treffpunkt 10 Uhr vor Ort, Dauer bis 14 Uhr, Altersgruppe sechs bis zwölf Jahre, keine Kosten, Durchführung SPD-Ortsverein Bauland, Anmeldung bis 17. August im Bürgerbüro.

Donnerstag, 23. August: „Spiel und Spaß rund ums Pferd“. Treffpunkt 13 Uhr Pferdehof Karle, Alte Römerstraße 5, Dauer bis 17 Uhr, ab fünf Jahre, Kosten: fünf Euro (bei der Anmeldung im Bürgerbüro zu entrichten), Durchführung: Pferdefreunde Osterburken. Anmeldung bis 18. August im Bürgerbüro. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Freitag, 24. August: „Spiel und Spaß rund ums Wasser“. Treffpunkt 13 Uhr Sportplatz GTO, Dauer bis 17 Uhr, Altersgruppe sechs bis 13 Jahre, Kosten: 3 Euro, bei der Aktion zu zahlen, Durchführung DLRG Jugend Osterburken. Anmeldung bis 17. August per E-Mail an info@osterburken.dlrg-jugend.de.

Montag, 27. August: „Golf-Schnupperkurs“, Treffpunkt 10 Uhr Golfclub Kaiserhöhe, -Merchingen, Dauer: bis 13.30 Uhr, Altersgruppe: acht bis 15 Jahre, Kosten 5 Euro, Sonstiges: Brezeln, Getränke und Eis sind frei, Durchführung: Junge Union Adelsheim/Osterburken in Zusammenarbeit mit dem Golfclub Kaiserhöhe. Anmeldung im Bürgerbüro bis 20. August. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Dienstag, 28. August: „Mit dem Förster unterwegs“. Treffpunkt: 9 Uhr Josefsbild, Dauer bis 12 Uhr, Altersgruppe sechs bis zwölf Jahre, keine Kosten. Durchführung Stadt Osterburken-Revierleiter.

Mittwoch, 29. August: „Fun Truggy Golf & Race“. Treffpunkt: 10.30 Uhr am Sportplatz SV Osterburken, Dauer bis 13 Uhr, Altersgruppe sechs bis 14 Jahre, Durchführung: SV Osterburken, Anmeldung im Bürgerbüro bis 21. August.

Freitag, 31. August: „Wir machen Apfelsaft“. Treffpunkt 10 Uhr, Anwesen Werle, Kastellstraße 37, Dauer bis 13 Uhr, ab sechs Jahren, keine Kosten Durchführung: Obst- und Gartenbauverein. Ersatztermin bei schlechtem Wetter: Freitag, 7. September.

Mittwoch, 5. September: „Spielenachmittag mit Schatzsuche“. Treffpunkt 14 Uhr Grillhütte Hemsbach, bis 18 Uhr, acht bis 13 Jahre, keine Kosten, Durchführung: Katholische Jugend, Anmeldung im Bürgerbüro bis zum 30. August. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Mittwoch, 5. September: „Spiel und Spaß mit dem Team der Volksbank Kirnau“. Treffpunkt 14 Uhr am Sportplatz in Eubigheim, bis 16.30 Uhr, ab sechs Jahren, Durchführung Volksbank Kirnau, Anmeldung Volksbank Kirnau, Geschäftsstelle Eubigheim, Telefon 06295/255.

Donnerstag, 6. September: „Schnitzeljagd durchs Wiesental“. Treffpunkt 9 Uhr Sportheim (bei schlechtem Wetter Sporthalle Schule am Limes), Dauer bis 12.30 Uhr, Altersgruppe: sechs bis zwölf Jahre, Durchführung SVO Jugendturnabteilung, Anmeldung bis zum 30. August im Bürgerbüro. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Vordrucke zur Anmeldungen gibt es im Bürgerbüro und auch auf dem Programmheft. Für alle Teilnehmer an den Veranstaltungen des Ferienprogramms besteht Versicherungsschutz. Die Kosten dafür trägt die Stadt Osterburken. Witterungsbedingte Änderungen werden soweit möglich kurzfristig bekanntgegeben.