Osterburken

Spende für Helfer-vor-Ort

Wertvolle Arbeit mit 1000 Euro gewürdigt

Osterburken.Seit rund 18 Jahren gibt es die Helfer-vor-Ort-Gruppe (HvO) des DRK-Osterburken. Ihre Aufgabe ist es, den Rettungsdienst zu unterstützen oder auch das therapiefreie Intervall, bis der Rettungsdienst kommt, zu überbrücken. Die ehrenamtliche Gruppe kann zu jeder Tages- und Nachtzeit gerufen werden. Im Jahr 2017 war die HvO insgesamt 70 Mal im Einsatz.

Eine besondere Wertschätzung erfuhren die Helfer-vor-Ort in der vergangenen Woche. Dirk und Jürgen Nenninger vom Autohaus Nenninger würdigten die wertvolle Arbeit und überreichten eine Spende in Höhe von 1000 Euro. Sigrid Albrecht bedankte sich im Namen des DRK-Ortsvereins und nahm zusammen mit dem Kassenwart Klaus Rüdinger die Spende entgegen.