Ravenstein

Sportfest des TSV Oberwittstadt Vom 19. bis zum 22. Juli

An vier Tagen viel Fußball und Musik

Oberwittstadt.Das Sportfest des Turn- und Sportvereins Oberwittstadt findet von Freitag, 19. Juli, bis Montag, 22. Juli, statt.

Der Freitag startet um 17.30 Uhr mit dem Spiel der A-Jugend JF Ravenstein gegen den TSV Assamstadt, um 18.45 Uhr stehen sich der 1.FC Igersheimer und der TSV Assamstadt II gegenüber. Die „Caribbean-Night Vol. 9 mit DJ Diabolo“ beginnt um 21 Uhr.

Viele Spiele am Samstag

Jugend- und Einlagespiele prägen den Samstag: Die C-Jugend des JF Ravenstein spielt gegen die JSG Umpfertal (14.15 Uhr), die B-Jugend des JF Ravenstein spielt gegen die SGM Unteres Jagsttal (15.15 Uhr) und in der ersten Runde des Kreispokals kommt es zum Duell zwischen den Herrenmannschaften der SG Oberwittstadt II/Ballenberg I und dem SV Seckach (16.15 Uhr). Feuerwehr Oberwittstadt gegen die Schorlegemeinschaft Schillischt heißt es dann um 17.50 Uhr. Um 19 Uhr endet das Fußballprogramm mit der Tradidionself des FV Lauda gegen die Traditionself des FSV Hollenbach. Ab 20 Uhr findet die „Generationsparty Vol. 2“ statt mit freiem Eintritt bis 21 Uhr.

Das E- und F-Jugend-Turnier und Bambinispiele warten am Sonntag. Ab 11.30 Uhr gibt es ein Mittagessen im Festzelt, ab 13 Uhr Kaffee und Kuchen sowie Eis im TSV-Sportheim. Um 12 Uhr spielt die D-Jugend des JF Ravenstein gegen die JSG Lauda/Gerlachsheim und von 13.10 Uhr bis 15.42 Uhr findet ein F- und E-Jugend Fußball-Turnier statt. Um 15.50 Uhr bis 17.05 Uhr schließen sich Bambinispiele an. Ab 17.15 Uhr bestreitet die Erste Mannschaft des TSV Oberwittstadt das Hauptspiel des Sportfestsonntags gegen den SV Königshofen. Um 19.10 Uhr spielt die Frauen-Mannschaft des TSV gegen den SV Katzental.

Mit Firmen- und Freizeitspielen endet der Montag: Ab 17.30 Uhr stehen sich die Firma Systemair und die Firma Magna Rosenberg gegenüber. Um 18.45 Uhr spielt die Hornschuch AG gegen den Hüngheimer Freizeitclub. Der Abschluss des Sportfestes bleibt traditionell dem „Musikverein Oberwittstadt“ vorbehalten, der ab 20 Uhr bei freiem Eintritt zum Tanz und zur Unterhaltung aufspielt.