Ravenstein / Rosenberg / Krautheim

Bahnhof Rosenberg "DB Services Immobilien" bemüht sich um eine Vermarktung des denkmalgeschützten Bauwerks / Abriss steht noch nicht zur Debatte

"Wahnsinnig schade um das Gebäude"

Archivartikel

Rosenberg.Die Gemeinde hat den von der Bahn beantragten Abriss des denkmalgeschützten Bahnhofsgebäudes genehmigt. Ob und wann es tatsächlich dazu kommt, ist im Moment noch völlig offen. Denn nicht nur Sanieren, sondern auch Wegreißen würde viel Geld kosten.

Bei einem Bauwerk dieser Größenordnung müsse man mit Abbruchkosten in fünfstelliger Höhe rechnen, so Bürgermeister Gerhard Baar auf

...
Sie sehen 10% der insgesamt 3841 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00