Ravenstein

Bauarbeiten in Rosenberg Fläche in der Ortsmitte wird neu gestaltet / Zufahrten werden einheitlich gestaltet

Sechs Parkplätze sollen entstehen

Archivartikel

Rosenberg.Der Platz zwischen dem Rathaus und den Neubauten der Firma Hollerbach mit der Volksbank Kirnau wird derzeit im Rahmen einer umfangreichen Baumaßnahme durch die Firma Müller (Hardheim) neu gestaltet.

In der öffentlichen Sitzung des Gemeinderats im April hatte Bürgermeister Hans-Peter von Thenen das Gremium über das geplante Vorhaben der beiden Bauherren informiert. In diesem Zuge wurde auch mit der Stadt vereinbart, dass auch die Restfläche bis zum Rathausgebäude neu angelegt und einheitlich gestaltet werden soll.

Seitens der Stadt ist geplant, dort sechs Parkplätze zu schaffen. Alle Zufahrtsflächen sollen einheitlich mit Asphalt angelegt werden. Die Stellflächen werden mit grauen Pflastersteinen belegt. Zudem wird der Gehweg im Zedernweg auf eine Breite von einem Meter neu ausgebaut. Der Kostenanteil der Stadt Ravenstein für diese Baumaßnahme beläuft sich auf rund 60 000 Euro.

Derzeit sind die Bauarbeiten in vollem Gange. Mit der Fertigstellung kann noch vor den Sommerferien gerechnet werden, da zwischenzeitlich auch schon mit den Pflasterarbeiten für die Stellflächen begonnen wurde. Weitere öffentliche Parkplätze stehen am Schloss und beim evangelischen Gemeindehaus zur Verfügung und können beim Arzt- oder Rathausbesuch genutzt werden. F