Ravenstein

Sportfest Bambini, Jugend, Frauen und erste Mannschaften kicken

Vier Tage dreht sich alles um das runde Leder

Oberwittstadt.Wie in den letzten Jahrzehnten üblich, veranstaltet der Turn- und Sportverein Oberwittstadt jedes Jahr ein großes Sportfest. Dieses Jahr findet es von Freitag, 20. Juli, bis Montag, 23. Juli, statt.

An allen vier Tagen rollt der Fußball und es gibt Musik, die für alle Altersklassen etwas bietet. Hier das Programm im einzelnen: Freitag, 20. Juli: Um 17.30 Uhr spielt die A-Jugend JF Ravenstein gegen den TSV Assamstadt, 18.45 Uhr FC Eubigheim I - TSV Assamstadt II. Um 21 Uhr startet die „Caribbean-Night Vol. 8 mit DJ Diabolo“.

Einlagespiele: Samstag, 21. Juli: ab 14.15 Uhr spielt die C-Jugend des JF Ravenstein - TSV Tauberbischofsheim, 15.15 Uhr B-Jugend JF Ravenstein - SGM Unteres Jagsttal II, 16.15 Uhr SG Oberwittstadt II/Ballenberg I - SV Distelhausen I, 17.50 Uhr Feuerwehr Oberwittstadt - „Schorlegemeinschaft Schillischt“. Um 19 Uhr endet das Fußballprogramm mit der TSV-Landesliga-Aufstiegsmannschaft 2009 - TSV Höpfingen Traditionself. Ab 20 Uhr findet die „Generationsparty“ für Jung und Alt statt. Freier Eintritt bis 21 Uhr.

E-/F-Jugend- und Bambini-Turnier, Sonntag, 22. Juli: ab 11.30 Uhr Mittagessen im Festzelt, ab 13 Uhr Kaffee und Kuchen im TSV-Sportheim. Um 12 Uhr spielt die D-Jugend des JF Ravenstein - SG Umpfertal und von 13.10 Uhr bis 15.28 Uhr findet ein F- und E-Jugend Fußball-Turnier statt. Ab 15.35 spielen der JF Ravenstein I und II, der TSV Rosenberg, der SV Osterburken I und II und der TSV Schwabhausen den Turniersieg der Bambinis aus. Ab 17 Uhr bestreitet die I. Mannschaft des TSV Oberwittstadt das Hauptspiel des Sonntags gegen den FSV Hollenbach. Um 19.10 Uhr spielt die Frauen-Mannschaft des TSV gegen den TV Hardheim. Bei den Firmen- und Freizeitspielen stehen sich am Montag, 23. Juli ab 17.30 Uhr die Firmen Systemair und die Hornschuch gegenüber. Um 18.45 Uhr spielt der VFL Hohenstadt gegen den Hüngheimer Freizeitclub. Der Abschluss des Sportfests bleibt traditionell dem Musikverein vorbehalten. dr