Rhein-Main-Neckar

Tod an der Haltestelle Durchbruch bei Ermittlungen

13-Jährige auf die Fahrbahn geschubst

Archivartikel

WÜRZBURG.Nach dem Tod einer 13-Jährigen an der Straßenbahnhaltestelle "DJK-Sportzentrum" am Montagnachmittag hat sich bei den intensiven Ermittlungen der Verkehrspolizeiinspektion Würzburg-Biebelried und der Kriminalpolizei Würzburg am Mittwoch ein entscheidender Durchbruch ergeben.

Minderjähriger Tatverdächtiger

Bei erneuten Vernehmungen hat sich bestätigt, dass das Mädchen geschubst

...
Sie sehen 21% der insgesamt 1811 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00