Rhein-Main-Neckar

Gewalt unter Schülern

13-Jährigen verprügelt

Archivartikel

Mulfingen. Ein 13-Jähriger musste nach einer Auseinandersetzung mit einem Schulkameraden in Mulfingen im Krankenhaus behandelt werden. Er war um die Mittagszeit bereits auf dem Schulhof von einem Mitschüler mit der Faust ins Gesicht geschlagen und bedroht worden. Als der Junge nach der Schule zur Bushaltestelle ging, verfolgte ihn sein Angreifer und begann erneut ihn mit Fäusten und Tritten zu attackieren. Ein Mitschüler griff ein und hielt den Schläger von weiteren Aktionen ab. Der 13-Jährige erlitt schwere Prellungen und Blutergüsse. Gegen seinen Peiniger ermittelt die Polizei.