Rhein-Main-Neckar

14-jähriger Junge starb bei Unfall

Archivartikel

Odenwald-Tauber. Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn A 81, Gemarkung Großrinderfeld, wurde am Samstag ein 14-jähriger Beifahrer getötet. Auf der regennassen linken Überholspur war der 48-jährige Lenker eines Mercedes gegen 15.30 Uhr ins Schleudern geraten. Das Auto driftete quer über die gesamte Fahrbahn, prallte gegen die ansteigende Böschung am rechten Fahrbahnrand und überschlug sich. Dabei erlitt der 14-jährige Beifahrer tödliche Verletzungen, der Fahrzeuglenker selbst wurde schwer verletzt. Am Mercedes entstand Totalschaden in Höhe von etwa 30 000 Euro. Bild: Polizei