Rhein-Main-Neckar

Aggressiver Patient

Archivartikel

Würzburg.Die Besatzung eines Rettungswagens entdeckte in der Nacht zum heutigen Dienstag einen 26-Jährigen in der Gneisenaustraße. Der Mann lag auf dem Gehweg und hatte eine massive Kopfplatzwunde. Die Sanitäter luden den Würzburger ein und brachten ihn in die Ambulanz der Uni-Klinik. Dort zeigte sich dieser dann aber äußerst renitent und versuchte das Klinikpersonal zu schlagen. Polizeibeamte konnten den angriffslustigen Patienten überwältigen und fesseln. 2,6 Promille hatte der Mann intus. Zu seinem eigenen Schutz wurde er nach der ärztlichen Versorgung in ein Nervenkrankenhaus gebracht.