Rhein-Main-Neckar

Leserbrief Zu „Maimarkt lockt die Massen an“ (FN, 29. April)

Bahnfahrt mit vielen Hindernissen

Archivartikel

Der Maimarkt lockt, jedoch nicht die Deutsche Bahn. Am 29. April wollten verschiedene Maimarktbesucher die S-Bahn um 9.36 ab Osterburken nach Mannheim benutzen. Die wartenden Reisenden erfuhren kurz vor Abfahrt des Zuges, dass dieser heute ausfällt. Nicht schlimm dachten die Reisenden, um 9.33 fährt der Regionalexpress in Osterburken nach Bad Friedrichshall HBF ab, benutzen wir diesen, in Bad Freidrichshall fährt dann um 10.18 der Regionalexpress Nr. 19304 nach Mannheim/SAP-Arena und kommt dort um 11.20, also etwa zu gleicher Zeit wie die S-Bahn von Osterburken an. In Bad Friedrichshall angekommen, warteten die Maimarktreisenden auf diesen Zug.

Jedoch kurz vor der voraussichtlichen Abfahrtszeit ertönte über Lautsprecher die Mitteilung: „Der Regionalexpress 19304 nach Mannheim, planmäßige Abfahrt 10.18 Uhr fällt heute aus“.

Die Maimarktreisenden mussten deshalb bei nicht gerade angenehmen Temperaturen auf den nächsten Regionalexpress, planmäßige Abfahrt 11.16 Uhr, warten, ohne dass ein entsprechender Warteraum vorhanden oder irgendeine Auskunftsperson anwesend war. Dieser Zug jedoch hielt nicht im Bahnhof Mannheim/SAP-Arena, sodass noch ein zusätzlicher Umweg über Mannheim Hauptbahnhof nötig war.