Rhein-Main-Neckar

An der Uni Würzburg: Hörsaalbesetzung ist zu Ende

Besetzer räumten das Feld

Archivartikel

Würzburg. Die Besetzung von Einrichtungen der Julius-Maximilians-Universität Würzburg ist zu Ende gegangen: Rund zehn Studierende folgten gestern Vormittag freiwillig der Aufforderung der Hochschulleitung, den Max-Scheer-Hörsaal am Hubland zu räumen.

Auf Grund einer kurz vor Weihnachten mit den Besetzern erfolgten Absprache war die Uni-Leitung zunächst gewillt, über die Feiertage hinweg

...

Sie sehen 23% der insgesamt 1778 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00