Rhein-Main-Neckar

An der Uni Würzburg: Hörsaalbesetzung ist zu Ende

Besetzer räumten das Feld

Archivartikel

Würzburg. Die Besetzung von Einrichtungen der Julius-Maximilians-Universität Würzburg ist zu Ende gegangen: Rund zehn Studierende folgten gestern Vormittag freiwillig der Aufforderung der Hochschulleitung, den Max-Scheer-Hörsaal am Hubland zu räumen.

Auf Grund einer kurz vor Weihnachten mit den Besetzern erfolgten Absprache war die Uni-Leitung zunächst gewillt, über die Feiertage hinweg

...
Sie sehen 23% der insgesamt 1778 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00