Rhein-Main-Neckar

Autobahn A 3 Videowagen dokumentierte Raserei

BMW war viel zu schnell

Archivartikel

Würzburg.Mit 170 Stundenkilometern war ein BMW-Fahrer am Sonntagmorgen auf der A 3 bei erlaubten 100 km/h unterwegs. Nun erwartet ihn ein zweimonatiges Fahrverbot sowie 500 Euro Geldbuße.

Die Beamten der Autobahnpolizei staunten in ihrem Videowagen nicht schlecht, als sie auf Höhe der Rastanlage Würzburg in Richtung Frankfurt von einem BMW X 6 überholt wurden.

Der Pkw rauschte trotz

...
Sie sehen 44% der insgesamt 865 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00