Rhein-Main-Neckar

Leserbrief Zu „Heuchlerische Gesellschaft“ (FN, 5. Januar)

Eine Verhöhnung der Opfer

Archivartikel

Die Aussage von Walter Brandmüller, seines Zeichens Kardinal, hat mir gerade den Appetit verdorben. Das grenzt ja schon an eine Verhöhnung der Opfer.

Wenn die Kirche wegen des Zölibats ein Problem haben sollte (kirchliche Ausdrucksform), so wären es homosexuelle Priester gewesen, die ihnen Anvertraute missbraucht hätten. Im Übrigen sei darauf hingewiesen, dass der Paragraf 175 auch

...

Sie sehen 45% der insgesamt 873 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00