Rhein-Main-Neckar

Haus bei Brand zerstört

Archivartikel

Ruchsen. Vermutlich aufgrund eines technischen Defektes brannte am Mittwochmittag ein Zweifamilienhaus im Möckmühler Stadtteil Ruchsen. Als der Brand kurz nach 12 Uhr gemeldet wurde, befand sich niemand im Gebäude. Das ältere Wohnhaus wurde durch die Flammen und den Rauch unbewohnbar. Der Sachschaden wurde auf rund 100 000 Euro geschätzt.