Rhein-Main-Neckar

Zwei Haubenlanguren geboren: In der Stuttgarter Wilhelma

Junge Affen mit "Punkfrisur"

Archivartikel

Stuttgart. Kurz nacheinander kamen im Februar bei den Haubenlanguren der Stuttgarter Wilhelma laut einer Pressemitteilung zwei Mädchen zur Welt: Die rothaarige Kandra ist die Tochter der ebenso rothaarigen Geeske, Uwari wird später so schwarzhaarig wie ihre Mutter Sungi. Damit leben sieben Nachkommen von Subash, der seit Mai 2006 der Herr im Haubenlangurenhaus ist, unter einem Dach mit ihm und

...
Sie sehen 17% der insgesamt 2481 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00