Rhein-Main-Neckar

Fahrer konnte sich retten

Lkw ausgebrannt

Archivartikel

Würzburg. Ein Sattelzug ist am Donnerstagabend während der Fahrt auf der A 3 zwischen den Anschlussstellen Heidingsfeld und Kist in Brand geraten. Dem Fahrer gelang es gerade noch, seinen Lkw auf dem Seitenstreifen anzuhalten und sich rechtzeitig in Sicherheit zu bringen. Trotz des raschen Einschreitens der Feuerwehr brannte die Zugmaschine vollständig aus. Der Sachschaden dürfte sich nach

...
Sie sehen 59% der insgesamt 674 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00