Rhein-Main-Neckar

Mann um viel Geld gebracht

Archivartikel

WÜRZBURG. In den Besitz von über 12 000 Euro gelangte ein betrügerisches Trio am Freitag in der Zeit von 18 bis 20 Uhr bei einem Diebstahl an einem älteren Herrn in Würzburg. Dabei gaben sich die Diebe an der Wohnung des Mannes fälschlicherweise als Polizeibeamte aus. Zunächst wurde der 89-Jährige gegen 18 Uhr in der Innenstadt von einem etwa 75-Jährigen in ein Gespräch verwickelt, bei dem der

...

Sie sehen 34% der insgesamt 1203 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00