Rhein-Main-Neckar

Nach Großbrand

Sachverständigen hinzugezogen

Archivartikel

Karlstadt. Nach dem Großbrand in einem Zementwerk in Karlstadt am frühen Sonntagmorgen sind die Ermittlungen hinsichtlich der Brandursache weiter in vollem Gange. Die Kriminalpolizei Würzburg erhofft sich von der Einschaltung eines Sachverständigen diesbezüglich nähere Hinweise. Wie bereits berichtet, war am Sonntag um 4.15 Uhr im Bereich des so genannten Mahltrocknungsgebäudes ein Brand

...

Sie sehen 42% der insgesamt 950 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00