Rhein-Main-Neckar

Festgottesdienst zur Segnung Neues Wandgemälde in der Karmelitenkirche zeigt das Wirken Edith Steins

Stationen eines heiligen Lebens

Archivartikel

Würzburg.Das im Januar fertiggestellte Wandgemälde der heiligen Edith Stein in der Würzburger Karmelitenkirche wurde am Josefsfest (19. März) in einem Festgottesdienst gesegnet.

Seit September vergangenen Jahres arbeitete der Bildhauer Paul Nagel (Wesseling) zusammen mit dem französischen Maler Alain Creunier (Cahors) an der Gestaltung der Rückwand der Edith-Stein-Seiten-Kapelle, in der seit

...
Sie sehen 20% der insgesamt 1961 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00