Rhein-Main-Neckar

Warum Sport gut tut

Archivartikel

Ob Tischtennis, Karate oder Reiten – es gibt viele Möglichkeiten, sich sportlich zu bewegen. Aber warum ist Sport überhaupt gut für uns?

Freunde: Beim Sport triffst du auf andere Kinder. Denn oft spielt man beim Sport in Mannschaften zusammen. So lernst du auch außerhalb der Schule schnell neue Freunde kennen.

Spaß: Sich zu bewegen, macht einfach Spaß. Mit der Zeit wirst du immer besser und selbstständiger und dein Körper kräftiger.

Gesundheit: Sport ist gesund. In der Schule müssen Kinder fast den ganzen Tag sitzen. Da tut eine Runde Toben gut. Hinterher kannst du dich besser konzentrieren.

Wettbewerb: Im Sport kannst du dich mit deinen Freunden messen und vergleichen. So werden Sport und Spiel noch spannender. Dabei lernst du außerdem Regeln und was du gut kannst.