Rhein-Main-Neckar

CDU-Bezirksfachausschuss

Werkrealschule nicht zerreden

Archivartikel

Stuttgart. Das Konzept der Werkrealschule war Thema der letzten Sitzung des BFA (Bezirksfachausschuss Bildung/Forschung/Wissenschaft) der CDU Nordwürttemberg unter Leitung der Vorsitzenden Renate Heinisch aus Boxberg. Die Diskussion mit den Lehrerverbänden der Realschule, des Gymnasiums und der Beruflichen Schulen zu den Möglichkeiten des gegliederten Schulwesens war der Beginn einer

...
Sie sehen 33% der insgesamt 1218 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00