Rosenberg

In der Dorfmediathek Mädchen und Jungen begeisterten bei Theateraufführung

Mit großem Spaß am Spiel in Rolle der Tiere geschlüpft

Hirschlanden.Tolle Kostüme, ein wunderschönes Bühnenbild und hervorragende junge Schauspieler machten die vierte Theateraufführung der Dorfmediathek Hirschlanden zu einem großen Erfolg.

Der Saal des Dorfgemeinschaftshauses war gut gefüllt, als die Leiterin der Dorfmediathek Hirschlanden, Cassia Schorr, am Samstag mehr als 100 große und kleine Zuschauer zur gespielten Kinderbuch-Vorstellung „Echte Bären fürchten sich nicht“ begrüßte.

Mit großem Spaß am Spiel schlüpften die Mediathek-Kinder und Erwachsenen in die Rolle der Bären und Tiere. Zunächst schliefen alle entspannt in ihrer Höhle, als Bärenkind Bobo, gespielt von Carina Baumann, von verdächtigen Geräuschen geweckt wird. An Schlaf war jetzt nicht mehr zu denken und die ganze Familie mit Mama Bär (Kathrin Jenninger), Papa Bär (Lina Jenninger), Lisa Bär (Sophie Dodaj) und Kai Bär (Luca Messer) machten sich im Wald auf die Suche nach dem vermeintlichen Monster. Unterwegs treffen sie zahlreiche Tiere, die sie zunächst sehr erschrecken: Ein Reh (Jakob Graser), ein Frosch (Leonie Hilscher) und ein Rabe (Julius Keller). Dumm nur, dass nach und nach ein Großteil der Familie im Dunkeln verloren geht. Als sie sich glücklich wieder treffen und zurück in der Höhle sind, wird auch klar, wer die schrecklichen Geräusche erzeugt hat: Bobo schnarcht.

Die klangliche Verstärkung der Effekte wurde von Daniel Schorr und Finn Messer umgesetzt. Gabriel Schorr lieferte als Erzähler die Rahmenhandlung. Für Kostüme, Maske und Bühnenbild waren Kathrin Jenninger und Gerda Herrmann verantwortlich. Cassia Schorr glänzte als temperamentvolle Moderatorin. Die jungen Hirschlander Schauspieler zogen das Publikum in ihren Bann und wurden im Anschluss mit tosendem Applaus belohnt. Nach einer Zugabe wurden alle Gäste zu Getränken und Snacks eingeladen. Das Team der Dorfmediathek Hirschlanden schaffte es, eine faszinierende und bunte Veranstaltung für das junge Publikum, Eltern und Großeltern auf die Beine zu stellen. Die Besucher kamen aus dem gesamten Bauland.

Wer auch einmal in der Dorfmediathek vorbeischauen möchte ist jeden Montag von 17 bis 18.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Hirschladen willkommen. Hier gibt es Kinder-, Jugend- und Erwachsenenbüchern sowie Hörbücher, DVDs und Spiele zum Ausleihen. her