Rosenberg

Spendenübergabe Erste Mannschaft des TSV übergab Erlös der Tombola / Schulkindergarten in Buchen, Lebenshilfe Buchen und „Pusteblumen“ profitieren

Rosenberger Fußballer spenden für soziale Zwecke

Rosenberg.Der Erlös des Weihnachtspreisrätsels der ersten Fußballmannschaft des TSV Rosenberg wurde jetzt an den Schulkindergarten, die „Pusteblumen“ und die Lebenshilfe übergeben. Im Rahmen der Weihnachtsfeier der Fußballer hatten die Aktiven auf Initiative von Madeleine und Raphael Nohe das Preisrätsel mit Tombola organisiert. Alle angeschriebenen Firmen und Einrichtungen zeigten eine große Spendenbereitschaft, wofür sich die Verantwortlichen bedankten.

Im Beisein des zweiten Vorsitzenden, Yannic Wachter, wurden jetzt je 500 Euro an den Schulkindergarten in Buchen, vertreten durch den Leiter, Heiko Hofmann, und die Vorsitzende des Fördervereins, Gisela Schwing, sowie an den Verein der „Lebenshilfe Buchen und Umgebung“, vertreten durch den Vorsitzenden Bernd Rathmann und Birgit Schweizer, im Kindergarten überreicht.

Zu Beginn der kleinen Feier zeigten die Kinder bei drei Liedern ihr Können und dafür ernteten sie von den Erwachsenen den verdienten Applaus. Im Anschluss saßen alle bei einer Kaffeerunde zusammen und tauschten sich aus über die Arbeit mit Kindern mit Förderbedarf.

Die Verantwortlichen der Bildungseinrichtung und des Vereins bedankten sich herzlich beim TSV Rosenberg für die Initiative und die Spende. In einem Rundgang durch den Kindergarten konnten sich die Teilnehmer von der Sinnhaftigkeit ihres Tuns überzeugen.