Rosenberg

Grundschule Rosenberg

„Wie macht man Kinder stark?“

Archivartikel

Rosenberg.Die Grundschule Rosenberg hat am Dienstag zu einem Vortrag mit dem Thema „Wie macht man Kinder stark?“ in den Bürgersaal des Rathauses eingeladen. Sabine Johmann vom Lichtkinderverein gestaltete den ersten Teil. Sie betonte, dass der Verein Lichtkinder-LKK Informationen und Unterstützung für hochsensible Kinder und Jugendliche, für deren Eltern, Lehrer und Erzieher biete. Im zweiten Teil berichtete Kerstin Fix über ihre langjährigen Erfahrungen als Erzieherin. Am Ende war Gelegenheit zum Gedanken- und Erfahrungsaustausch mit hochsensiblen Kindern. Eine Diskussion schloss sich dem spannend gestalteten Vortrag an. Gleichzeitig lud Sabind Johmann zu kostenlosen Traumreisen für eben diese hochsensiblen Kinder in die Salzgrotten nach Buchen, Assamstadt und Stubbach ein.