Seckach

Vernissage am 19. Mai Sieben neue Arbeiten bereichern den Weg durch das Bauland / Geführte Rad- und Bustouren bei der Eröffnung

Buchen ist jetzt Teil des Skulpturen-Radwegs

Archivartikel

Dranbleiben ist die gelassene Art, Ziele zu erreichen. Die „Macher“ des Skulpturen-Radweges wissen das. Die neuen Arbeiten werden bei einer aktiven Vernissage am 19. Mai ab 11 Uhr vorgestellt.

Seckach. Auf der 77 Kilometer langen Radwegroute finden sich seit 2006 18 Arbeiten verschiedener Künstler, die für einige Diskussionen sorgten.

Ausstellungsfläche erweitert

Die

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5038 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00