Seckach

Schefflenztalschule 36 Schüler haben den Hauptschulabschluss in der Tasche, 17 die „Mittlere Reife“

Christian Weber war Jahrgangsbester mit 1,6

Archivartikel

Schefflenz/Seckach/Billigheim.Den Absolventen der Klassen 9 und 10, also Haupt- und Werkrealschülern der Schefflenztalschule mit Schülern aus Billigheim, Schefflenz und Seckach wird im Rahmen ihrer Abschlussfeier zu Recht der rote Teppich ausgerollt.

Der Einmarsch aller Absolventen bildet darum auch den feierlichen Auftakt des Abends nach anstrengenden und aufregenden Prüfungswochen. 36 Schüler haben ihren Hauptschulabschluss in der Tasche, 17 haben den mittleren Bildungsabschluss mit einem Gesamtdurchschnitt von 2,7 erlangt. Davon war Jahrgangsbester Christian Weber mit einem Durchschnitt von 1,6.

Neben Angehörigen und Freunden der Schüler waren als Vertreter der Schulträger Bürgermeister Thomas Ludwig aus Seckach und der Erste Bürgermeisterstellvertreter der Gemeinde Schefflenz, Hermann Rüger, präsent und erlebten zusammen mit rund 300 Gästen ein kurzweiliges Programm unter der Moderation von Gamze Carikcioglu, Lucas Eicholzheimer und Murat Yildirim.

In seiner Eröffnungsrede nahm Schulleiter Markus Hebestreit Bezug auf das Motto der Feier „Kings and Queens“ und würdigte die Leistungen der Absolventen. Die Glückwünsche der Gemeinden überbrachte Herrmann Rüger in seinem Grußwort und nahm dabei auf das Thema „Fußball“ Bezug.

Die Redebeiträge wurden von Klaviermusik eingerahmt, gekonnt vorgetragen von Anton Müller und Richard Huck. Claudia Bertsch hatte als Vorsitzende des Elternbeirats ihren letzten großen Auftritt, als krönenden Abschluss ihrer langjährigen und engagierten Arbeit in der Elternvertretung.

Es folgten, ebenfalls angelehnt an das Thema Fußball, die Rückblicke der Klassenlehrer Torben Köpfle (9 a), Oliver Scheicher (9 b) sowie Julia Ettler (10).

Das unter Leitung von Lisa Folhoffer eingeübte sportliche Unterhaltungsprogramm erntete reichlich Applaus, bevor die Abschlussklassen eine Bildpräsentation ihrer gemeinsamen Reise nach Warnemünde zeigten, gefolgt von Musik der Schülerband unter Leitung von Ralf Bundschuh.

Gegen Ende des Programms dankten die Klassensprecher Paul Knoll, Murat Yildirim und Niklas Ripperger ihren Lehrkräften, den Berufseinstiegsbegleiterinnen und insbesondere Hausmeister Armin Walter. Den Abschluss des Abends bildeten die Übergabe der Zeugnisse.

Zum Hauptschulabschluss beglückwünscht wurden:

Klasse 9 a: Hussen Alahmadalali, Paul Baldeweg, Gamze Carikcioglu, Philipp Ebel, Tim Eberle, Kevin Gogulski, Julia Gramlich, Nils Hilbert, Alper Karaslan, Dadiyallah Khurami, Andrea Matei, Dennis Paul, Kevin Pfeiffer, Aleksandra Pulda, Hanno Reichert, Christian Schneider, Loris Wegner, Murat Yildirim.

Klasse 9 b: Chantal Adler, Berkay Bakan, Eve Broschinski, Yannis Bubutka, Dario Holz-Crnjak, Lucas Eicholzheimer, Sarah Gehrke, Saed Gholami, Andreas Gretschanjuk, Jakob Großkinsky, Richard Huck, Paul Knoll, Marius Krämer, Denis Mekaj, Anton Müller, Daniel Ranno, Leonie Rehm, Marlon Reifenberger.

Zum Abschluss der Werkrealschule wurden beglückwünscht:

Klasse 10: Sandra Bertsch, Dominic Besler, Samuel Cunaj, Tobias Dorsch, Ian Ebel, Vanessa Ebert, Domenik Karmen, Kevin Leuthner, Tim Münch, Samantha Pellenus, Niklas Ripperger, Sara Salvatore, Esther Schneider, Denis Sibert, Giovanni Sicignano, Mikel Vulic, Christian Weber, Philipp Wulfrath. L.M.