Seckach

Seckacher Gemeinderat tagte „Technische Machbarkeit“ des neuen Standorts soll geprüft werden / Verpflichtung von Bürgermeister Ludwig am 11. Juni

Freizeitanlage neben dem Hallenbad?

Archivartikel

Seckach.Seit 2014 gibt es im Ortsteil Seckach Überlegungen zur Schaffung einer Freizeitanlage mit Kneippanlage, Bouleplatz und Fitnessgeräten.

Nachdem der ursprünglich ins Auge gefasste Standort auf der ehemaligen Koppel am „Hiffelbach“ als ungeeignet verworfen wurde, können sich nun sowohl Gemeindeverwaltung, Gemeinderat, Fachbehörden, Architekt Martin Kast und die interessierte Bevölkerung

...
Sie sehen 9% der insgesamt 4513 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00