Seckach

Theater in Zimmern Aufführungen am 16. und 17. November im Dorfgemeinschaftshaus

„Oma Mina löst den Fall“

Zimmern.Die Theatergruppe Zimmern präsentiert am 16. und 17. November das Stück „Oma Mina löst den Fall“. Das Lustspiel in drei Akten von Erich Koch wird im Dorfgemeinschaftshaus gezeigt.

Erwin (Daniel Kohler) und sein Sohn Hans (Tobias Wachter) bringen den verletzten Fritz Lederle (Tobias Kohler), der Opfer einer Erpressung wurde, mit nach Hause. Paul der Polizist (Gerhard Gräf) kommt ihnen bald auf die Fährte. Betti, (Regina Ziegler) die Mutter von Fritz ist verzweifelt über das Verschwinden ihres Sohnes.

Als Fritz mit Hilfe von Sonja (Iris Krämer), der Tochter von Erwin, verschwindet, wird Hans festgenommen. Als für Hans alles verloren erscheint, übernehmen Oma „Mina Marple“ (Tanja Schimpf) und „Max Holmes“ (Sandro Frank) die Ermittlungen.

Die Veranstaltung findet im Dorfgemeinschaftshaus in Zimmern statt. Einlass ist ab 18.30 Uhr, Beginn der Vorführung um 19.30 Uhr.