Seckach

Wandersaison beginnt Am 28. April geht es nach Heidelberg

Unterwegs mit Herbert Hodel

Archivartikel

Großeicholzheim.Der Frühling ist sehr präsent und damit geht auch die Wandersaison wieder los und Freunde des „härteren Wanderns“ können die Wanderserie mit Adventure-Herry am Sonntag, 28 April, mit der „Frühlingswanderung rund um Heidelberg“ fortsetzen.

Diese Wanderung ist sehr hart, aber man kann die Himmelsleiter umgehen und mit der Zahnradbahn zum Königsstuhl fahren. Wer das machen möchte, sollte das vorher mit Adventure-Herry besprechen. Die Einkehr wird in der Heidelberger Kulturbrauerei sein.

In der weiteren Planung sind folgende Wanderungen. Christi Himmelfahrt, 30. Mai von Osterburken nach Großeicholzheim zum „Bayrischen Frühschoppen“, eine Zwölf-Stunden-Nachtwanderung (Termin steht noch nicht fest), eine Wallfahrt am 6 Juli von Osterburken nach Walldürn zu Fuß und anschließend zurück, am 19. Juli wird sich ein Team „Adventure-Herry“ am Spendenlauf im Jugenddorf Klinge beteiligen, am Großeicholzheimer Sportfest eine lockere Wanderung von 25 Kilometern – genauer am Samstag 20. Juli, Start 9 Uhr mit der Strecke Großeicholzheim – Seckach – Jugenddorf Klinge – Zimmern – Waidachshof und zurück.

Und im Rahmen des Seckacher Ferienprogramm geht es am Mittwoch, 7. August, mit den Kids von Seckach über die Tropfsteinhöhle Eberstadt und den Wartturm/Buchen in den Indoorspielplatz nach Buchen.

Herbert Hodel alias Adventure-Herry würde sich bei diesem Termin freuen, wenn sich auch ein paar erwachsene Wanderer anschließend würden. Anmeldung unterTelefon 0151/418041 02. L.M.