s.Oliver Würzburg

Basketball Nach einem schwachen Anfang steigerte sich Würzburg enorm und hat nun gute Chancen, im Europe-Cup zu „überwintern“

Eine Mannschaft mit zwei Gesichtern

Archivartikel

s.Oliver Würzburg – CSM CSU Oradea 91:82 (6:15, 27:26, 28:18, 30:23)

Würzburg: Hulls (23 Punkte/davon 2 Dreier), Ellis (20/3), Koch (11/3), Loncar (10/2), Lösing (9), Olaseni (6), Cooks (6), Bowlin (6), Richter, Buck, Albus. Oradea: Richard (24/4), Valeika (14), Ginyard (13/3), Pasalic (11/3), Gavrila (8), Denison (5/1), Kariniauskas (4), Watson (3/1), Lazar.

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3224 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00