s.Oliver Würzburg

Basketball Die ersten Spieltage in der Bundesliga sind zeitgenau festgelegt

Los geht es mit einem Kracher: Frankenderby in Würzburg

Neun Tage nach dem Auftakt-Heimspiel in der ersten Qualifikationsrunde zum "Fiba-Europe-Cup" gegen Istanbul Büyüksehir startet s.Oliver Würzburg mit dem Frankenderby gegen Double-Gewinner Brose Bamberg in die Spielzeit 2017/2018 der "easyCredit" BBL. Das Heimspiel des ersten Spieltags findet als offizielle Saisoneröffnung der Liga am Freitag, 29. September, um 20.30 Uhr in der Würzburger "s.Oliver-Arena" statt. Der Vorverkauf für die ersten drei Würzburger BBL-Heimspiele startet am Mittwoch, 6. September, um 10 Uhr im Online-Ticketshop von s.Oliver Würzburg auf CTS Eventim.

Bei der Terminierung der einzelnen Spieltage geht die BBL in dieser Saison neue Wege: Die einzelnen Spieltage wurden bereits festgelegt, die genauen Sprungball-Zeiten wird die Liga-Zentrale aber erst nach und nach bekannt geben.

Bisher stehen die Tip-off-Zeiten für die ersten sieben Spieltage fest: Am ersten Spieltag ist Brose Bamberg zum Frankenderby in der Würzburger "s.Oliver-Arena" zu Gast. Sprungball wird am 29. September um 20.30 Uhr sein, die Partie wird frei empfangbar auf "Sport1" übertragen. Das Spiel wurde um einen Tag nach hinten verschoben, weil s.Oliver Würzburg entweder am 26. oder 27. September zum Quali-Rückspiel im "Fiba-Europe-Cup" in Istanbul antreten muss. Das Hinspiel gegen die Gäste aus der Türkei findet am Mittwoch, 20. September, um 19 Uhr in der "s.Oliver-Arena" statt, der Vorverkauf startet am 30. August.

Zum zweiten Spieltag in der BBL treten Headcoach Dirk Bauermann und seine Mannschaft am Tag der Deutschen Einheit um 17.30 Uhr bei "Science City" Jena an. Am dritten Spieltag sind die Eisbären Bremerhaven am Sonntag, 8. Oktober, um 15 Uhr in der Würzburger "Turnhölle" zu Gast. Das dritte Heimspiel gegen die "Walter Tigers" Tübingen findet am Sonntag, 15. Oktober, um 20 Uhr statt. Zwei Tage zuvor treten die Unterfranken beim FC Bayern München an (Freitag, 13. Oktober, 19.30 Uhr, live auf "Sport1").

Für die Spieltage acht bis 34 sind bisher nur die Tage bekannt, wobei es aufgrund von internationalen Spielen und TV-Anforderungen zu Spielverlegungen kommen kann. Die zeitgenauen Ansetzungen der Spieltage acht bis zehn wird die BBL am Freitag, 15. September, bekannt geben. pw