s.Oliver Würzburg

Basketball Tiefe Enttäuschung bei den Spielern von s.Oliver Würzburg nach der unglücklichen Finalniederlage im Europe-Cup

Mit leerem Tank bleibt nur Silber als kleines Trostpflaster

Archivartikel

Die Enttäuschung stand allen ins Gesicht geschrieben. Mit versteinerten Minen verfolgten die Spieler und der gesamte Betreuerstab von s.Oliver Würzburg noch die Siegerehrung. Nicht sie durften den Europe-Cup in Empfang nehmen, sondern die Sarden von Dinamo Sassari. Nach 40 hochspannenden Minuten leuchtete das Endergebnis von 79:81 von der Anzeigentafel. Aus der Traum vom ersten internationalen

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3331 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00